Funktioniert Taxpool Portable mit Cloud

  • Guten Tag an Allen,


    in der Verein in der ich arbeite wird Taxpool benutzt, und zum ersten mal haben wir ein Finanzteam, in dem 2 Personen an Taxpool arbeiten.

    Wir haben bei beiden das "Taxpool Bilanz Portable" installiert und haben bald einen Cloud-Zugang.

    Jetzt meine Frage, ob es möglich ist, dass beide Personen in Taxpool arbeiten können, gleichzeitig oder nicht, hauptsache, ist dass bei beiden Computern die Datei immer die aktuellsten ist.


    Könnt Ihr mich weiter helfen?


    Vielen Dank und einen schönen Tag!

  • Hallo,


    auf der passenden Hilfeseite findest Du Infos zur Installation und unter Cloud-Freundlich auch weiterführende Infos verlinkt.


    Ich habe die portable Bilanz Version auf einem NAS (Netzlaufwerk) und greife problemlos von verschiedenen Rechnern - jedoch nicht zeitgleich - auf die Installation samt Daten dort zu.

    Mit einem Cloud-Dienst arbeite ich jedoch nicht.


    Es lässt sich wohl auch nur der Datenordner mit einem Cloud-Dienst synchronisieren, so dass jeder zugreifende Rechner immer die aktuellen Daten hat. Das habe ich aber praktisch noch nicht eingesetzt.

    Bitte: Die "Zielführende Problembeschreibung" lesen und folgendes in die Signatur aufnehmen: Verwendeter Kontorahmen, Versteuerungsart, Gewinnermittlungsmethode.

    Konversationen (= PM) nur in Ausnahmefällen starten, da Fragen im Forum auch anderen helfen können.

    Die Funktion (Reagieren) zu nutzen, erspart mir, einen neuen Beitrag "Danke!..." zu öffnen, der keine Frage beinhaltet. Danke!

    Beiträge stellen keine rechtliche Beratung dar, sie sind lediglich Meinungsäußerung des Verfassers.

  • Hallo alphabeta,


    1) ja, die Daten können mittels Cloud-Diensten synchronisiert werden.

    Die Firmendateien müssen dabei im Standard-Format (.dbb) erstellt worden sein.

    Zuvor müssen noch einige Einstellungen getätigt werden:

    https://www.taxpool.net/HTML/d…erung_mit_clouddienst.htm


    2) Alternativ kann der Datenordner bei allen darauf zugreifenden Clients auf einen Netzwerkordner gelegt werden:

    https://www.taxpool.net/HTML/b…efinierter_datenordne.htm

    Die Firmendateien müssen dabei im Standard-Format (.dbb) erstellt worden sein.

    Das bisherige auf Datei-Locking basierende Mehrbenutzer-fähige Format (.dbbx) ist in Kürze obsolet und sollte nicht mehr verwendet werden, es erscheint bald eine Serverversion.


    3) Demnächst ist auch die Synchronisation mittels einer postgresql-Server-Datenbank möglich, dabei kann sich die Datenbank auch im Internet befinden.


    Zu 3) poste ich noch Infos, wenn das entsprechende Update dazu verfügbar ist.

    Die Beträge des Autors dienen ausschließlich dem Zweck der Information oder Meinungsäußerung und stellen keine rechtliche oder andersweitige Beratung oder Zusicherung dar.

    Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!