Taxoloop Moderator

  • Member since Feb 28th 2021
Posts
504
Reactions Received
27
Points
2,570
Profile Hits
1,804
  • Zielführende Problembeschreibung

    Zu einer passenden/guten Antwort oder Lösung, kommst Du am schnellsten mit Rücksicht auf die antwortenden Benutzer.

    Eine Frage muss zuerst verstanden sein, ehe man darauf gescheit antworten kann. Mach es den anderen Benutzern leicht zu verstehen! Bei vielen Fragen kommt es auf die genauen Umstände an. Je ausführlicher Du beschreibst worum es geht und je mehr Details Du gleich bei der Frage angibst um so schneller erhältst Du die treffende Antwort, ohne dass erst langwierige Rückfragen andere Benutzer davon abhalten, sich mit Deiner Problematik zu befassen. Außerdem kommen dabei oft entscheidende Informationen zum Vorschein, die Du selbst vielleicht als unwesentlich erachtest.

    Der scheinbar große Aufwand etwas genau zu schildern erspart Dir selbst das beantworten von oft mehreren Rückfragen, ist also für Dich und die anderen Mitglieder weniger Aufwand.


    Schreib- und Tippfehler sind menschlich. Eine strukturierte Darstellung hilft jedoch dem Verstehen und ein korrekter Satzbau und Rechtschreibung (inklusive Groß-/Kleinschreibung) vermeidet Missverständnisse und zeugt von dem Bemühen, sich klar auszudrücken. Und Mühe wird zumeißt belohnt.


    Die Verwendung von Fachbegriffen kann helfen, in Kürze eine Frage darzustellen. Sie deuten aber auch darauf hin, dass Du den damit beschriebenen Sachverhalt genau kennst. Bist Du nicht ganz sicher, beschreibe besser in eigenen Worten, was Du darstellen willst. Andernfalls erhältst Du vielleicht Antworten, die einen ganz anderen Sachverhalt unterstellen, als den der bei Dir tatsächlich vorliegt.

  • Bei Fragen zur Buchhaltung bitte den entsprechenden Forenteil wählen!

    Fragen zur Buchhaltung, bitte in den Unterforen Bilanz oder EÜR stellen, nachdem der jeweils enthaltene oberste Beitrag

    >Buchhaltungsfragen "richtig" stellen< gelesen wurde. - Danke!

  • Taxpool-Buchhalter Hilfe - Handbuch als PDF

    Die Hilfe im Programm ist immer eine gute erste Anlaufstelle. Detailierter ist die Buchhalter.pdf, zu finden im Unterordner "bin" des Programmordners. Sie ist ein echtes Nachschlagewerk. Man kann das PDF sehr komfortabel nach eigenen Suchbegriffen durchsuchen und interne Verlinkungen helfen dabei, schnell die benötigte Information zu finden.


    Besonders Anfänger, die sich mit den vielfältigen Funktionen des Programms erst noch vertraut machen, kann die PDF nicht nur als Hilfe für eine Fragestellung dienen. Schaut man sich anfänglich die PDF mal durch, wird man ggf. Funktionen finden, an die man zunächst noch nicht gedacht hat. So lernt man Funktionen kennen und weißt später auch, was alles geboten wird, selbst wenn man sich die Details noch garnicht merkt. Doch jetzt weiß man schon, wo man sie bei Bedarf findet. :-)

  • Vorschlag für eine Signatur-Zeile

    mit wichtigen Infos für Fragen zur Buchhaltung.


    Um nicht bei Fragen erst auf Deine Profilseite gehen zu müssen und dort unter "Über mich" nachzusehen unter welchen Vorgaben eine Antwort benötigt wird, lege bitte eine Signatur mit folgenden Eintragungen an.


    Kontenrahmen, Versteuerungsart, Gewinnermittlungsart

    Also beispielsweise: SKR 03, IST-versteuerung, EÜR

    wenn mit dem SKR 03, bei vorliegen der IST-Versteuerung eine Einnahme-Überschuss-Rechnung erstellt wird.