SQLite

Top  Previous  Next

Erstellt eine neue Datenbank in Form einer einzelnen Datei.

 

Einstellungen:

Aktion: Muss Datenbank neu anlegen sein.

 

Datenbanktyp: Muss SQLite sein.

 

Dateiname: Der Name der Datenbank, die neu angelegt werden soll, z.B. der Firmenname oder eine Zuordnungsnummer der aktuellen Firma.

Durch einen Klick in das Feld rechts neben dem Feld Dateiname erscheint ein Schalter mit dem Titel ..., mit dem der Ordner und der Name der zu erstellenden Datei festgelegt werden kann.

Wichtig: Die Datei muss zwingend mit der Dateiendung

.tinydms

angelegt werden.

 

Hinweis: Sofern die Datenbank bereits existiert, kann diese gelöscht und neu erstellt werden, alle dort zuvor gespeicherten Daten gehen in diesem Fall verloren.

 

Nach der Erstellung der Datenbank muss ein Datenpasswort festgelegt werden, das gespeichert werden muss.

Dazu eignen sich z.B. Programme wie keepass/KeePassXC/KeePassDC, lastpass, bitwarden usw.

Sofern das Datenpasswort verloren geht, ist kein Zugriff auf die Daten der Datenbank mehr möglich.

Das Datenpasswort kann später noch geändert werden.