Benutzerdefinierte Ordner

Top  Previous  Next

Legt Ordner fest, deren Daten in das DMS zusätzlich eingefügt werden sollen.

 

Zuerst wird mit dem Schalter Neu eine neue Einstellung erzeugt.

Unter Nummer wird eine ID-Nummer zwischen 1 und 100.000 festgelegt.

Diese Nummer sollte später nicht mehr geändert werden, denn sie stellt die Verbindung zu dem angezeigten Ordner (Titel) her.

 

Unter Titel wird der Text eingegeben, aus dem sich Ordner zusammensetzt, der später im DMS-Dateimanager angezeigt wird, Trennzeichen ist dabei das /-Zeichen.

Beispiel:

Eigene Dateien/Ordner 1

erzeugt folgenden Ordner:

dms-user-folder

 

 

Unter Ordner wird der Ordner ausgewählt, der eingelesen werden soll, dabei kann festgelegt werden, ob auch Unterordner gelesen werden sollen.

 

Filter: Optional können Dateifilter eingetragen werden, diese müssen ohne * und durch ein Semikolon getrennt eingegeben werden, eine Leereingabe bedeutet *.*.

Beispiel:

.png;.jpg;.bmp