LUA-Skript - Belegkopie in programmseitige Ablagestruktur

  • Hallo Zusammen,


    ich habe diese Woche mit LUA-Skript beschäftigt.

    Bislang habe ich nicht halb soviel verstanden, wie ich mir eigentlich vorgestellt habe, aber das ist eine andere Baustelle...


    Ich kann mittlerweile Buchungen einlesen und bekomme auch eine Verknüpfung auf Belege generiert.


    ABER:

    Die Belege bleiben jedoch "extern" und werden nicht automatisch mit GUID in den Belegordner kopiert.


    a) Gibt es dafür eine von mir übersehenen Befehl?
    b) Sofern es keinen Befehl für die Anfertigung einer Kopie unter Vergabe der GUID gibt und ich für jeden Monat einen Belegordner als Unterordner in der originären vom Programm für die manuellen Belegverknüpfung vorgesehenen Ordnerstruktur mache, werden diese Unterordner und Belege dann bei den Datensicherungen automatisch gesichert oder erkennt das Programm diese Ablage dann als "externe" Ordner und Dokumente?


    Oberstes Ziel bleibt, dass die Datensicherungen vollumfänglich hinsichtlich der Buchhaltung und der verknüpften Dokumente möglichst einfach gestaltet bleibt und keine externen Ordner zusätzlich gesichert werden müssen.


    Vielen Dank

  • eder-stb

    Changed the title of the thread from “LUA-Skript” to “LUA-Skript - Belegkopie in programmseitige Ablagestruktur”.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!