Teilzugangsbuchung einer Aktie bei gesperrten Anlageeigenschaften

  • Guten Tag,


    ich benötige eine Hilfestellung bzgl. der Anlagenverwaltung. Ich habe im Anlagevermögen Finanzanlagen. In 2021 habe ich eine Aktie gekauft und möchte nun in 2022 einen Teilzugang durch einen Nachkauf der Aktie buchen. Grundsätzlich kein Problem. In diesem Fall stellt es sich als Problem dar. Das Jahr 2021 ist abgeschlossen und ich habe die Aktie (AFA Methode: keine) aus Unwissenheit mit einer Nutzungsdauer von 1 Monat ausgestattet. Ich erhalte nun eine Fehlermeldung, wenn ich versuche einen Teilzugang zu buchen. Die Eigenschaften, d.h. konkret die Nutzungsdauer der Anlage ist nicht mehr modifizierbar (ausgegraut), vermutlich durch den Jahresabschluss 2021. Wie kann ich nun den Teilzugang buchen? Die Aktie als Dublette im Anlagespiegel anzulegen möchte ich gerne vermeiden.


    Vielen Dank für eine Hilfestellung.

    Kapitalgesellschaft -> Vermögensverwaltende UG, SKR03, Bilanz, Körperschaftssteuer & Gewerbesteuer, TAXPOOL Version 15.29

  • Hallo,

    Ich erhalte nun eine Fehlermeldung, wenn ich versuche einen Teilzugang zu buchen.

    Wie lautet diese?


    Ich kann mir vorstellen, dass die falsch eingetragene Nutzungsdauer auch künftig noch zu Problemen führen dürfte.

    Löschen lassen wird sich die Anlage wohl nicht, aber ein Abgang zu erfassen muss doch gehen und dann gleich (jetzt mit realistischer Nutzungsdauer) eine neue Anlage erfassen.

    Zu der neuen Anlage sollten dann auch Zugänge für weitere Zukäufe erfasst werden können.

    Beiträge stellen keine rechtliche Beratung dar, sie sind lediglich Meinungsäußerung des Verfassers. Das Urheberrecht für durch mich erstellte Inhalte in Themen und Beiträgen verbleibt, ungeachtet der eingeräumten Rechte an den Forenbetreiber, bei mir. Weitere Infos über mich.

  • Vielen Dank, dass Du Dir mein Anliegen angesehen hast.


    Die Fehlermeldung lautet beim erfassen eines Teilzuganges für 2022: "Das Datum muss vor dem Datum der letzten Bewegung liegen". Es ist in der Maske für das buchen des Teilzuganges möglich eine neue Nutzungsdauer zu definieren. Das funktioniert auch bei einer anderen Anlage mit einer eingestellten Nutzungsdauer von >12 Monaten. In diesem Beispiel mit der Nutzungsdauer 1 Monat funktioniert es nicht.



    Bzgl. deines Vorschlages einen Anlageabgang einzustellen, dürfte dies zwar möglich sein, aber nach meinem Verständnis kann ich die Anlage nicht mehr rückwirkend für 2021 einbuchen (Jahresabschluss). Ich kann die Anlage statt eines Teilzuganges in 2022 neu erfassen und hätte diese dann zweimal im Anlagenspiegel, aber das für 60 Wertpapiere zu machen ist unübersichtlich. Gibt es noch Ideen die mir helfen zu verhindern die gesamte Buchhaltung der letzten 2 Jahre nochmal durchzuführen.

    Kapitalgesellschaft -> Vermögensverwaltende UG, SKR03, Bilanz, Körperschaftssteuer & Gewerbesteuer, TAXPOOL Version 15.29

  • Ich finde die Idee, die "eine" Aktie in 2022 aus den Anlagen herauszunehmen und neu zu erfassen nicht schlecht. Dass der selbe Fehler jetzt gleich 60 mal zu korrigieren ist, macht es bestimmt nicht leichter eine praktikable Lösung zu finden. Zudem hätte man fortan falsche Anschaffungs-Daten (bezügl. Haltefristen evtl. von belang!).


    Vielleicht sollte mit dem betreuenden StB besprochen werden, ob der Jahresabschluss rückgängig gemacht werden darf und die korrekten Anlagen dort erstellt werden.

    Im Programm ist das ja schließlich möglich.

    Hinweis: Ein z.B. versehentlich abgeschlossenes Wirtschaftsjahr kann im Einstellungsdialog des entsprechenden Wirtschaftsjahres mit dem Schalter Abschluss rückgängig machen wieder für Buchungen geöffnet werden, sofern das Jahr noch nicht endgültig fixiert wurde.

    Vor einer endgültigen Fixierung sollte eine Sicherungskopie erstellt werden, dies wird vom Programm optional automatisch bereitgestellt.


    Hier die Hinweise zum Vorgehen bei Anlagen ohne AfA.


    Auch wenn ein AfA-Konto vermutlich nicht benötigt wird, würde ich schon gleich ein passendes (4870) hinterlegen. Man weiß ja nie. :-)

  • Hallo zusammen,


    ich habe einen Speicherpunkt vor dem Abschluss 2021 geladen, alle Anlagen (Aktien) mit einer Nutzungsdauer von 120 Monaten belegt und die Buchungen aus 2022 importiert. Nach 20 min. war ich auf den aktuellen Stand. Das Thema kann also geschlossen werden. Vielen Dank für die Hilfestellungen.

    Kapitalgesellschaft -> Vermögensverwaltende UG, SKR03, Bilanz, Körperschaftssteuer & Gewerbesteuer, TAXPOOL Version 15.29

  • Taxoloop

    Closed the thread.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!