Zwei Firmen eine UStVA wie kann ich das machen?

  • Hallo,

    das Finanzamt möchte, dass ich für meine Mieteinnahmen und mein Nebengewerbe eine gemeinsame Umsatzsteuervoranmeldung mache. Also zwei Firmen in eine UStVA nehmen. Ist das mit Taxpool EÜR möglich?

  • Die kurze Antwort lautet: Ja, das ist mit Taxpool möglich.


    Hintergrund:

    Es ist nichts ungewöhnliches, dass ein Unternehmer nur eine UStVA für alle seine Umsätze abzugeben hat, selbst wenn diese aus unterschiedlichen "Geschäftszweigen" kommen oder auch zu unterschiedlichen Einkünften führen. Der Begriff "Firmen" führt hier in die Irre, da es bei der Umsatzsteuer um den Unternehmer, bzw. sein Unternehmen geht.

    Dass auch in Taxpool zwei getrennte Gewinnermittlungen/Buchhaltungen als zwei "Firmen" bezeichnet werden liegt wohl daran, dass man sich dabei dem umgangssprachlichem Sprachgebrauch angepasst hat. Besser wäre vielleicht zwei "Buchhaltungen" oder zwei "Mandate".


    Wenn aus zwei Buchhaltungen (hier z. B. Einkünfte aus Vermietung und gewerbliche Einkünfte) die Zahlen für die USt zu einer Voranmeldung "vereint" werden, nennt man dies "Konsolidieren".


    Hierfür gibt es je nach genauerer Sachlage unterschiedliche Möglichkeiten, wovon ich nur auf die zutreffenden Passagen in der Taxpool-Hilfe hinweise:

    Quote

    Konsolidierung mit:

    Es können weitere Buchhaltungsdokumente hinzugefügt werden, deren Werte zusätzlich in die Umsatzsteuervoranmeldung eingehen.

    Um die Buchungen der externen Dokumente in der Kontrollausgabe von den internen Buchungen zu unterscheiden, gibt es die neuen Datenfelder 'Mandant' und 'DBDateiName', die optional in die Liste der Druckausgabefelder eingefügt werden können.


    Bei dieser Gelegenheit noch der Hinweis, dass die Buchhalter.pdf immer ein guter Anlaufpunkt für Fragen zur Programmbedienung ist, wenn nicht schon die im Programm angebotenen Hilfe-Button im jeweiligen Programmteil oft die entscheidenden Hinweise liefert.

    Da die Frage sich nicht um Buchhaltungsfragen, sondern um Programmfunktionen im eigentlich bekannten Menüpunkt ELSTER / Umsatzsteuervoranmeldung dreht, verschiebe ich dorthin.


    Viel Erfolg!

    Bitte: Die "Zielführende Problembeschreibung" lesen und folgendes in die Signatur aufnehmen: Verwendeter Kontorahmen, Versteuerungsart, Gewinnermittlungsmethode.

    Konversationen (= PM) nur in Ausnahmefällen starten, da Fragen im Forum auch anderen helfen können.

    Die Funktion (Reagieren) zu nutzen, erspart mir, einen neuen Beitrag "Danke!..." zu öffnen, der keine Frage beinhaltet. Danke!

    Beiträge stellen keine rechtliche Beratung dar, sie sind lediglich Meinungsäußerung des Verfassers.

  • Taxoloop

    Closed the thread.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!