Datev-Export kann bei StB nicht eingelesen werden da... bzw. seltsamer Steuerschlüssel 401

  • Hallo liebe Forumsteilnehmer,


    ich bin neu hier und habe ein Problem bei welchen ich in Granit beiße || . Es wird mit SKR03 EÜR gebucht. Ich habe unter dem Punkt "Datev-Export" den Punkt "Datev OBE, KNE" angeklickt und kann im weiteren Verlauf einige Dinge anhaken. Dann starte ich den Export. Das funktioniert auch so weit ganz gut. Ich gehe anschließend zum StB nebenan und er will die Daten einlesen. Dann kommt die Fehlermeldung "Datenimport nicht möglich da Postversand" oder so ähnlich. Ich komme nicht drauf woran das liegen könnte. Email habe ich nicht angehakt. Der Export als *.csv scheitert auch, da die Steuerschlüssel falsch übertragen werden. Es werden immer bei manuell gebuchten Steuerschlüsseln als bei 4er Konten immer der Steuerschlüssel 401. Selbst bei den Steuerschlüsseln selbst kann ich solch eine Zuordnung nichtt entdecken.


    Weiß hier jemand einen Rat? Ich hoffe ich habe nicht zu sehr in die Tiefe gefragt.


    Bye




    Jörg

  • Hallo Jörg,


    KNE ist schon lange obsolet (ab 2023 nicht mehr in Taxpool auswählbar), bitte DATEV-csv benutzen.


    Der Steuerschlüssel 401 (Vorsteuer 19%) ist seit der Modernisierung der Steuerschlüssel (2018) in DATEV verfügbar:

    https://www.datev.de/dnlexom/v…ent/documents/9231347/pdf


    Im DATEV- .csv-Export-Dialog können die neuen Steuerschlüssel auch deaktiviert werden.

    Die Beträge des Autors dienen ausschließlich dem Zweck der Information oder Meinungsäußerung und stellen keine rechtliche oder andersweitige Beratung oder Zusicherung dar.

    Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!