Import von OSS Steuersätzen

  • Hallo liebes Taxpool Team,


    erstmal danke für ein so gutes Programm - es erspart mir tatsächlich extrem viel Arbeit.


    Ich nutze die DATEV Buchungsdaten Import Funktion um die Erlöse aus der Warenwirtschaft in die Buchhaltung zu übertragen. Das klappt im großen und ganzen auch sehr gut.

    Wir sind seit 1.1. OSS steuerpflichtig und die Umsätze werden auch entsprechend aus der Warenwirtschaft auf die richtigen Konten (8320) im Export gesetzt. Zusätzlich exportiert das System auch das Land und den entsprechenden Steuersatz in den Feldern "EU-Land u. UStID" und "Steuersatz". Ich habe eine beispielhafte Datei einmal angehängt.


    Es scheint mir jedoch so, dass taxpool diesen Steuersatz nicht übernimmt. In meinem Buchungsstapel erscheint die USt. Spalte leer und erst, wenn ich die Buchung anklicke und manuell den Steuersatz setze ist es korrekt.


    Warum werden die Felder nicht entsprechend übernommen?


    Informationen:

    Kontenrahmen: SKR03

    Versteuerung: IST-Versteuerung

    Gewinnermittlung: EÜR
    Version: 15.27

  • Hi KB,


    es scheint sich um ein Homebrew-Format zu handeln, ich musste erst den Feldtrenner mit notepad++ von Tab (\t) nach Semikolon ändern.


    8320 ist kein DATEV-Automatikkonto, wenn Du willst, dass in Taxpool der EU-Steuersatz erkannt wird, muss der Buchungsschlüssel in der DATEV-Datei auf 10 gesetzt werden.

    Die Beträge des Autors dienen ausschließlich dem Zweck der Information oder Meinungsäußerung und stellen keine rechtliche oder andersweitige Beratung oder Zusicherung dar.

    Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!