Zwei Mandanten/Firmen in einem neuen Mandanten vereinen

  • Hallo zusammen,


    ich möchte aus zwei bestehenden Mandanten bzw. Firmen einen machen.

    Grund dafür sind Umstrukturierungen im rechtlichen Firmenkonstrukt. Ich muss rückwirkend bestehende Buchungen in dem neuen Mandanten umbuchen.


    Dabei hat ein alter Mandant wesentlich mehr Buchungen als der andere.

    Zum besseren Verständnis nenne ich den Mandanten mit vielen Buchungen M1, den mit wenigen M2 und den neuen Mandanten M3.


    Wegen den relativ wenigen Buchungen bei M2 wäre es auch eine Option, die Bankkonto Auszüge des Mandanten M2 nochmal nach M3 zu importieren. Aber dann müsste ich alles neu kontieren.

    Bequemer wäre es, wenn ich vom Mandanten M2 die Buchungen ebenso über den Import nach M3 übernehmen könnte.


    Jedoch haben M1 und M2 dieselbe Bankkonto Nr (1805). Kann man beim Import das Bankkonto ändern, so dass es z.B. anstatt auf 1805 auf 1806 gebucht wird?

    Oder müsste ich so vorgehen, dass ich zuerst eine Kopie von M2 mache, dort die Konto-Nr von 1805 auf 1806 ändere und von dieser Kopie die Buchungen nach M3 importiere?


    Danke für die Tipps!

  • Hallo Fergol,


    zuerst meine Idee die Zusammenführung per Import Buchungsdaten aus Taxpool-Buchhalter zu vollziehen. Da ich damit selten arbeite kann ich nicht sicher sagen, ob alles wie gedacht funktioniert. Daher vorher bitte auch tatsächlich eine Datensicherung anlegen wie in der Hilfe beschrieben!

    Die Hilfe bitte im Übrigen auch selbst noch durchlesen, damit Dir auffällt, wenn ich hier vielleicht einen theoretischen Plan aufstelle, der in der Praxis garnicht funktioniert.

    Operation am offenen Herzen, per Videoübertragung ohne Bild aber mit 20 Sekunden zeitverzögerter Reaktionszeit der Instrumentenrückmeldung. =O


    Quote

    Kann man beim Import das Bankkonto ändern, so dass es z.B. anstatt auf 1805 auf 1806 gebucht wird?

    Eine solche Funktion ist mir nicht bekannt. Daher würde ich in M2 zuerst die Nummer des Kontos "Bank" per Funktion ändern. Siehe unten unter 3.


    1. Datensicherung beider alt-Mandanten anlegen, diese nicht mehr anfassen. Am besten extern Speichern einer Komplett-Datensicherung. Alle weiteren Arbeiten an den verbliebenen Mandanten durchführen, deren Kopie ja gesichert ist und wieder hergestellt werden kann.


    2. Wenn es von den Stammdaten her passt, Kopierst Du den M1 und machst aus der Kopie den M3. Das erspart Stammdaten zu Ändern und auch die M1-Buchungen zu importieren.

    Andernfalls: Im neu angelegten M3 mit dafür nun passender Stammdaten importierst Du alles aus M1.

    3. Nun im M2 die "fehlenden" Konten (z. B. Bank 1806 anlegen) und per Buchen / Buchung Schnellsuche die Buchungen mit der alten Kontonummer Bank (1805) im Soll oder Haben suchen und gegen 1806 ersetzen. (Mit den jeweiligen Hilfe-Buttons in den Funktionen sollte alles klar werden.)


    4. Jetzt sollten keine für M3 falschen Kontennummern mehr in M2 angesprochen sein und der Import aus Taxpool-Buchhalter des M2 sollte in M3 gelingen.

    Dabei beachte zum neuen Bankkonto die Funktion: Neue Konten automatisch einfügen: Konten, die im aktuellen Kontenrahmen nicht vorhanden sind, werden neu angelegt.




    Viel Erfolg!

    Bitte: Die "Zielführende Problembeschreibung" lesen und folgendes in die Signatur aufnehmen: Verwendeter Kontorahmen, Versteuerungsart, Gewinnermittlungsmethode.

    Konversationen (= PM) nur in Ausnahmefällen starten, da Fragen im Forum auch anderen helfen können.

    Die Funktion (Reagieren) zu nutzen, erspart mir, einen neuen Beitrag "Danke!..." zu öffnen, der keine Frage beinhaltet. Danke!

    Beiträge stellen keine rechtliche Beratung dar, sie sind lediglich Meinungsäußerung des Verfassers.

  • Der Import von Taxpool-Buchungsdaten in eine andere Taxpool-Datei funktioniert bei einfachen Fällen.

    Es sollte aber nach dem Zusammenführen die SuSa-Summe beider Firmen mit den Susa-Einzelsummen verglichen werden.



    Ergänzung zu 3) von Modular:


    Dazu folgende Anleitung, wichtig: Es muss aufgrund einer Fehlerbehebung in der Ersetzen-Funktion zuerst auf die Version 16.10 aktualisiert werden:


    Menü: 'Buchen, Schnellsuche'.

    Die 'Sollkontonummer oder die Habenkontonummer' 'ist gleich', hier die alte Kontonummer einsetzen.

    Auf 'Suchen' gehen.

    Aktion: 'Ersetzen' auswählen.

    Schalter 'Starten'.


    Dort wiederum:

    Die 'Sollkontonummer oder die Habenkontonummer' 'ist gleich', hier die neue Kontonummer einsetzen.

    Schalter 'Einfügen'.

    Vor dem Start der Ersetzung am Besten die 'Datensicherung' (siehe Hilfe) aktivieren.

    Die Beträge des Autors dienen ausschließlich dem Zweck der Information oder Meinungsäußerung und stellen keine rechtliche oder andersweitige Beratung oder Zusicherung dar.

    Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!