Import von ebay-Auszahlungen und Transaktionen

  • Ich hatte einige Probleme, dem Import der ebay-Daten vorzunehmen. Die Import-Funktion geht davon aus, dass exportierte Berichte über Transaktionen und Auszahlungen im CSV-Format getrennt heruntergeladen werden und abgeglichen als Split-Buchungen bereit gestellt werden.


    Ich hatte jetzt Differenzen festgestellt und bei der Klärung gesehen, dass eine Auszahlung im Transaktionsbereicht nicht enthalten war.

    Verwendet man nicht den ebay-Münüpunkt "Berichte/Berichte", sondern "Auszahlungen" und sucht die Auszahlung, bei der ich die Differenz festgestellt hatte, stimmen die Transaktionen mit den Auszahlungen überein - sowohl in der online-Anzeige als auch in der heruntergeladenen CSV-Datei.

    Ich weiß nicht, ob es nicht einfacher wäre, die täglichen Auszahlungsgerichte im CSV-Format (mit den dazu gehörigenTransaktionen) zu importieren und zu verarbeiten. Ein Abgleich mit dem Auszahlungsbericht wäre dann auch nicht erforderlich.


    Ich hatte auch Probleme mit der Titelzeile der Auszahlungsberichte für den Abgleich, da ebay ab Juni der Begriff "Datum der Transaktionserstellung." verwendet (mit einem Punkt - warum auch immer). "Währung" habe ich vorsichtshalber in Waehrung editiert.


    Gruß Ralf

  • Hallo Ralf,


    ich verschiebe mal nach Import/ebay®-Transaktionen (Managed Payments)

    modular kann bestimmt mehr dazu sagen als ich.

    Bitte: Die "Zielführende Problembeschreibung" lesen und folgendes in die Signatur aufnehmen: Verwendeter Kontorahmen, Versteuerungsart, Gewinnermittlungsmethode.

    Konversationen (= PM) nur in Ausnahmefällen starten, da Fragen im Forum auch anderen helfen können.

    Die Funktion (Reagieren) zu nutzen, erspart mir, einen neuen Beitrag "Danke!..." zu öffnen, der keine Frage beinhaltet. Danke!

    Beiträge stellen keine rechtliche Beratung dar, sie sind lediglich Meinungsäußerung des Verfassers.

  • Quote

    Die Import-Funktion geht davon aus, dass exportierte Berichte über Transaktionen und Auszahlungen im CSV-Format getrennt heruntergeladen werden und abgeglichen als Split-Buchungen bereit gestellt werden.


    Bitte auch die Updates installieren, dies ist schon lange nicht mehr der Fall, die Feldtrenner sind jetzt einstellbar.

    Die Beträge des Autors dienen ausschließlich dem Zweck der Information oder Meinungsäußerung und stellen keine rechtliche oder andersweitige Beratung oder Zusicherung dar.

    Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

  • Hallo, ich hatte ja auch schon einmal das Thema mit den Importen gestartet.



    Mittlerweile ist es schon wesentlich besser geworden aber leider noch nicht perfekt. Hier mal ein paar Dinge die mir noch aufgefallen sind.


    Also ich hatte bei einer Ebayauszahlung 10,71 Differenz.

    Also die CSV von Ebay geladen und selber nachgerechnet. Und da kam ich auf genau die richtigen Werte. Also genau der Transaktionsbetrag.


    Ein Fehler war z.B wirklich fies. In der orginal Ebay CSV war eine Zeile mit 37 Semikolons (norm. 36). Dadurch wurde eine Buchung natürlich nicht richtig gebucht. Da kann Taxpool nix für, klar.


    Also die CSV um diesen einen Semikolon korrigiert und neu eingeladen. Dann hatte ich noch 7,xx Euro Differenz die Taxpool angezeigt hat.


    Das liegt wahrscheinlich an Mehrfachbestellungen (wahrscheinlich Ausland) die nicht richtig zusammengefasst werden. Auch gibt es Probleme bei Britisch Pfund. Ebay übergibt den Wechselkurs bis zur 4. Stelle. In der Taxpoolexport Kontroll/Test CSV ist er nur zur 2. Stelle angegeben. Wie er intern verwendet wird kann ich allerdings nicht sagen.


    Wenn ich aber selber (mit Hilfspalten etc.) alle Werte von GBP in Euro umrechne und die anderen Werte zusammenzähle komme ich auf den cent genau auf die von Ebay angegebene Transktionssumme.


    Die Werte in der Vorschau "Protokoll erstellen" stimmt dadurch leider auch nicht aber weichen sogar noch mehr ab und das ist dann wenig hilfreich. Sie ist auch etwas unübersichtlich. Da wären meiner Meinung nach nur die Werte die dann gebucht werden logisch und hilfreich. Oder diese erst anzeigen und danach die anderen (Versand etc.).

    Was übrigens aber auch wahrscheinlich Fehler produziert ist das in der org. CSV von Ebay in Zeilen in der Auslandswährungen vorkommen manche Werte in Euro sind und manche in GBP ...


    Bitte als zukünftige Programmverfeinerung ansehen und nicht als Kritik :whistling:


    Ich kann euch ja mal den anonymisierten Datensatz zukommen lassen mit den Hilfsspalten etc. Da dürfte das Problem für euch schnell einsehbar sein.


    Grüsse Stefan

  • Hallo Pizzatuner/Stefan,


    dazu bitte ein Beispiel (Schalter 'Export') an support@taxpool.net mailen, das Feld 'Name des Verkäufers' dabei z.B. nicht exportieren:


    Mit den Exportdaten kann auch mittels Excel nachgerechnet werden, der Export bezieht sich immer auf eine Auszahlung.

    Dann auch die originalen Werte ohne Rundung mitteilen, falls diese wegen Währungsrundung abweichen.

    Die Beträge des Autors dienen ausschließlich dem Zweck der Information oder Meinungsäußerung und stellen keine rechtliche oder andersweitige Beratung oder Zusicherung dar.

    Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!