Steuerlicher Betriebsvermögensvergleich

Top  Previous  Next

Der Steuerliche Betriebsvermögensvergleich ist seit der E-Bilanz-Taxonomie 6.4 Pflicht.

 

Mit dem Schalter BVV können die entsprechenden Angaben dazu eingetragen werden.

 

ebilanz-bvv-1

 

Elster prüft dabei insbesondere,

 

ob der Wert für das 'Betriebsvermögen zum Ende des Wirtschaftsjahres'  (BVV-Eintrag) mit der Differenz aus 'Eigenkapital' und 'Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag / nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Verlustanteil / nicht durch Vermögenseinlagen gedeckte Entnahmen' aus der Bilanz übereinstimmt,

 

und der Wert 'Jahresüberschuss/-fehlbetrag (BVV)'  (automatisch berechneter BVV-Eintrag) mit dem Wert 'Jahresüberschuss/-fehlbetrag' aus der GuV übereinstimmt.