Nicht abzugsfähige Betriebsausgaben

Top  Previous  Next

1) Einzelunternehmen und Personengesellschaften:

Die nichtabziehbaren Betriebsausgaben können im Berichtsteil 'Steuerliche Gewinnermittlung' eingetragen werden.

Beispiel Bewirtungskosten:

 

a) Auswahl 'Steuerliche Gewinnermittlung' unter Anzeige:

 

b) Manueller Eintrag unter Zurechnungen, danach mit dem Schalter Neu Berechnen die Werte aktualisieren:

 

2) Kapitalgesellschaften:

Außerbilanzielle Korrekturen sind hier kein Bestandteil der E-Bilanz.

Eintragung in der Anlage GK (Ermittlung der Einkünfte aus Gewerbebetrieb) der Körperschaftssteuererklärung unter 'Außerbilanzielle Korrekturen'.