Fall 3: Eine Rechnung und eine oder mehrere Gutschriften mit einer betragsgleichen Zahlung je Rechnung und Gutschrift ausgleichen.

Top  Previous  Next

Beispiel:

Eine Sammelrausgangsrechnung über 2000 Währungseinheiten mit zwei Steuersätzen, zusätzlich wurde eine Rechnungsgutschrift über 200 Währungseinheiten erstellt.

Die Rechnung soll über eine Zahlung von 2000 Währungseinheiten  und die Gutschrift über eine Gutschriftszahlung von 200 Währungseinheiten ausgeglichen werden.

 

Die Einstellung Gutschriften trennen muss aktiviert werden, sofern mehrere Rechnungs ausgewählt wurden.

Die Reihenfolge des Ausgleichs (Rechnung, Rechnungsgutschrift) ist egal.

 

1) Übersicht über die Rechnungs/- und Gutschriftsbuchungen (Beispiel Sollversteuerung):

a)

 

b.1)

entweder

Ausgleich der Gutschrift über eine bestehende Gutschriftszahlungsbuchung (Schalter Zahlung verbuchen):

 

oder

 

b.2) Ausgleich der Gutschrift über eine neu zu erstellende Zahlungsbuchung (Schalter Neue Zahlung):

Dabei wird der Betrag eingegeben:

 

 

c) Buchung der Gutschrift:

 

 

d) Buchung der urspünglichen Rechnung:

 

e) Kontrolle der Werte, Manuelle  Auswahl nur der aktuellen Rechnung und Gutschrift:

 

 

 

Resultierende Buchungen:

Sollversteuerung:

 

EÜR-Ist:

 

Bilanz-Ist: