Einfach buchen

Top  Previous  Next

Für das Buchen im Einfach-Buchen-Modus sind keine Buchhaltungskenntnisse erforderlich.

 

Bei der Einnahme-Überschussrechnung werden in der Regel nur Zahlungen gebucht, die zumeist über Finanzkonten (Bank, Bar, Scheck) erfolgen.

Die von Ihnen benutzten Konten können Sie in der Belegnummernverwaltung aufnehmen und müssen anschließend zum Buchen nur noch die Kategorie auswählen und die Kontenbewegung als Einnahme oder Ausgabe buchen.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie zuerst auf der Mauspalette clip0054 den gewünschten Bereich (Stapel oder Journal) einstellen. Es empfiehlt sich zuerst alle Buchungen im Stapel zu erfassen.

 

clip0056

 

Wählen Sie unter Konto das entsprechende Konto aus. Es werden dann nur die Buchungen angezeigt, die mit diesem Konto bebucht wurden.

Wenn Sie eine Leerauswahl treffen (erster Eintrag), bedeutet dies: Es werden alle Buchungen angezeigt, die mit den Konten in der Listenauswahl bebucht wurden.

 

Geben Sie unter Buchungstext einen Namen für die Buchung ein und wählen Sie eine Kategorie aus, unter der die Buchung abgelegt wird.

Um das Buchen einfach zu gestalten, sollten für wiederkehrende Buchungen Buchungsvorlagen erstellt werden, die dann nur noch aus der Liste ausgewählt werden müssen.

 

Zu den Buchungsperioden lesen Sie bitte hier nach.

 

Der Schalter Vorlagen Bearbeiten besitzt eigenen Hilfepunkt.

 

Um die Auswahl der Kategorien einzuschränken, existieren Kontenfilter.

 

Da jedes Konto innerhalb eines Kontenrahmens eine eindeutige Kontonummer besitzt, kann neben der alphabetischen Auswahl des Kontos aus der Liste auch einfach die entsprechende Kontonummer eingegeben werden.

 

Eine weitere Auswahlmöglichkeit für Kategorien besteht mittels Doppelklick auf einen Eintrag in Konten:Listenansicht (das Fenster rechts unten, unter Konten:Hierarchie).

 

Sollte die Kategorie bereits einen Steuersatz hinterlegt haben, so wird dieser im Dialog ausgewählt, ansonsten müssen Sie den Steuersatz unter Steuern auswählen.

 

Anschließend müssen Sie nur noch den Betrag eingeben und Einnahme oder Ausgabe auswählen und können dann den Schalter Buchen betätigen.

 

Mit dem Schalter Splitten können Buchungen aufgeteilt werden (z.B. Sammelbuchungen).

 

Der Schalter Sortieren sortiert die Einträge in der Buchungsliste in der gleichen Reihenfolge wie in der Kontenbuchausgabe.

 

Zu den Funktionen Löschen/Storno/Gutschrift/Duplizieren lesen Sie bitte hier nach.

 

Die Verwendung von Belegnummern kann in der Belegnummernverwaltung aktiviert oder deaktivert werden.

Die Benutzung von Belegnummern erleichtert das Zuordnen von Belegen.

Die Nummern werden fortlaufend in Verbindung mit einem Belegnummerntext durchnummeriert, z.B. 'Bank1', 'Bank2'...

 

Sie können zu jeder Buchung einen Beleg hinzufügen, dieser kann entweder eingescannt werden oder bereits als Grafik-Datei vorliegen.

Es kann beim Einscannen zwischen dem JPEG und dem PNG-Dateiformat gewählt werden.

Das JPEG-Format ist im Normalfall platzsparender. In beiden Fällen wird verlustfrei gespeichert.

Der Schalter Belege wird aber der Version 2.13 durch den Schalter Dokumente abgelöst.

Es können zu der ausgewählten Buchung (Doppelklick) maximal 99 Dokumente zugeordnet werden (z.B. PDF-Rechnungen, Text-Anmerkungen, oder Belegkopien als Bild). Vor der Zuordnung mittels Dokument hinzufügen sollten Sie zuerst unter Dokumentenverwaltung konfigurieren die nötigen Voreinstellungen treffen.

 

Die Schalter Dokumente, Bedienung und Extras besitzen eigene Hilfepunkte. Lesen Sie bitte dort nach.

 

Mit dem Schalter Memo kann einer Buchung eine Notiz zugewiesen werden, diese wird bisher in den Ausgaben Buchungsliste/Stapel/Journal und Kontenbuch und beim Suchen und Ersetzen unterstützt.

 

Hinweis: Bei fokussierter Steuerliste ist alternativ zur Listenauswahl auch eine Eingabe des DATEV-Steuerschlüssels möglich, mehrstellige Schlüssel müssen innerhalb 300ms nacheinander eingegeben werden.

 

Hinweis:

Bereits getätigte Buchungen können mittels Doppelklick in der Buchungsliste unterhalb des Dialoges bearbeitet werden.

Um in der Buchungsliste die gleiche Sortierung wie im Kontenbuch einzustellen, drücken Sie einfach auf den Spaltenkopf 'Belegdatum'.